Samstag, 29. Januar 2011

29.01.2011



In den heutigen Morgenstunden war ich unterwegs den Winter zu  entdecken.Da hier in der Stadt nichts davon zu sehen ist, bin ich mit dem Auto los...

Ein Rundgang um den kleinen Ort Treppendorf (Nähe Teichel), brachte dann doch einige Motive. -10 Grad und Sonnenschein - Winter genug.
Bei diesen Bedingungen kann man die durchaus schönen Seiten des Winters sehen  - denn die hat er! Bei Nässe und Schmuddelkälte bleibe ich dann auch lieber zu Hause...

Kommentare:

  1. Ja, der Winter hat schöne Seiten und zu der derzeitigen Kälte sollte Schnee gehören. Danke für Deine Impressionen eines schönen Wintertages.
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön was du da bei eisiger Kälte gefunden hast!

    AntwortenLöschen
  3. Kann den beiden nur zustimmen! Wunderschön!!! Besonders das erste Bild, das strahlt trotz Schnee und eisiger Kälte irgendwie ganz viel Wärme aus.

    AntwortenLöschen