Sonntag, 23. September 2012

Durch Heide und Moor

Der letzte Kurzurlaub führte uns in die Lüneburger Heide. Wanderungen durch die Heide und das Moor gehörten zu den Hauptaktivitäten. Es entstanden sehr viele Bilder, eine kleine Auswahl gibt es nun hier...


Leider war das Heideblühen schon so gut wie vorbei, dennoch waren die Farben sehr reizvoll. Motive gab es immer....

Auf der Wanderung durch die Osterheide in der Nähe von Schnerverdingen.


Das Pietzmoor ist das größte zusammenhängende Moor im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Das Hochmoor liegt südöstlich von Schneverdingen und wird im Süden durch die Ortschaft Heber begrenzt. In dem Moorbefindet sich das Quellgebiet der Böhme und der Veerse. Ein 5km langer Rundweg, zum größten Teil auf Holzplanken führt durch das Moor...

Es gab eine Vielzahl an motiven. Die Bildauswahl war sehr schwer....




Der Plankenweg


Auch in SW hatte die Location seine Reize



Kommentare:

  1. Absolut oberfeine Aufnahmen, die mitunter scheinbar aus der Urzeit stammen. Wenn ich mal wirklich in diese Gegend kommen sollte (und die Fotos sind eine tolle Werbung), dann muss ich dort auch entlang. Respekt für Deinen guten Blick!

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilders vom Moor sind alles ganz ganz feine welche!!!
    Ganz liebe Grüße aus EA!

    AntwortenLöschen
  3. Solche Moore in Deutschland? wunderbar, werd ich mir mal merken und mir das selbst auch mal anschauen.

    Am besten gefallen mir die abgestorbenen Baumstümpfe, die aus dem wasser schauen.

    AntwortenLöschen